Liebe Bürgerreporter und Community-Mitglieder

Eure Zugangsdaten funktionieren nicht im Ticketshop. Wenn Ihr Tickets bestellen wollt gebt bitte eure Daten neu an. 

Euer BOTINGO-Team

Jetzt eigene Tickets auf botingo.de verkaufen!

BOTINGO bietet allen Vereinen den Service an Tickets für Konzerte und andere Veranstaltungen über den BOTINGO-Ticketshop zu vermarkten.

Bei Interesse wende dich bitte an:

 

 

info@botingo.de

7. Langenselbolder Chorfestival

Wann  
07.05.2017, 17:00 Uhr Weiterleiten
Wo

Klosterberghalle Langenselbold

Langenselbold

Chorforum Langenselbold gemeinsam mit Gastchor
Kinder- und Jugendchor Ars Antiqua Aschaffenburg
Leitung: Stefan Claas

Vita Kinder- und Jugendchor Im Jahr 2008 gründete der Kammerchor Ars Antiqua Aschaffenburg einen eigenen Kinderchor, der aus einer Kooperation mit der Städtischen Musikschule und der Grünewald-Grundschule Aschaffenburg hervorging. Der Kinderchor zählt derzeit 60 Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 10 und 18 Jahren und steht unter der Leitung von Stefan Claas. Seit mehreren Jahren singt der Kinderchor regelmäßig in ausgewählten Konzerten in Aschaffenburg wie den alljährlichen Weihnachtskonzerten des Lions-Clubs Aschaffenburg-Pompejanum. Im Jahr 2013 nahm der Kinderchor für Unicef-Deutschland das Musical "Plui - die Gummistiefelhexe" von Christian Kunkel auf. Das Musical zum Thema "Wichtigkeit und Wert des Wassers" wird allen Kindergärten und Grundschulen in Deutschland zur Verfügung gestellt. 2014 produzierten Kinderchor und Kammerchor Ars Antiqua in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk die CD zum aktuellen Konzertprogramm "Auf einem Baum ein Kuckuck...".Ebenfalls mit dem Bayerischen Rundfunk wurde 2016 eine CD des bei den Aschaffenburger Bachtagen 2015 uraufgeführten Musicals des Seligenstädter Komponisten Thomas Gabriel aufgenommen. Auf Grund der hohen Auszeichnungen und der vorbildlichen Nachwuchsarbeit wurde der Kammerchor Ars Antiqua unter der Leitung von Stefan Claas im Jahr 2012 mit dem Kulturpreis der Stadt Aschaffenburg ausgezeichnet.
Vita Stefan Claas Er wurde in Bayreuth geboren und studierte kath. Kirchenmusik, Klavier und künstlerische Chorleitung an den Musikhochschulen München und Frankfurt. Sein Gesangsstudium absolvierte er bei Josef Metternich und Berthold Possemeyer (Meisterkurse bei Alfredo Kraus, Andreas Schmitt und Charles Spencer) und ist Mitglied im Konzertchor des Bayerischen Rundfunks. Mit diesem Ensemble singt er regelmäßig unter Dirigenten wie Mariss Jansons, Ricardo Muti, J.E. Gardiner, Christian Thielemann u.a. Seine Dirigentenausbildung erhielt Stefan Claas bei Prof. Winfried Toll. Meisterkurse führten ihn zu Helmut Rilling, Frieder Bernius und Eric Ericson. Stefan Claas ist seit 1999 Dirigent des mehrfach national wie international ausgezeichneten Kammerchores Ars Antiqua Aschaffenburg. Im September 2012 wurden dem Dirigenten und Ars Antiqua auf Grund ihrer großen Erfolge und vorbildlichen Nachwuchsarbeit der "Kulturpreis der Stadt Aschaffenburg" verliehen. Seit Jahren ist Stefan Claas als Dozent für Chorleitung, Stimmbildung und als Juror bei Chorwettbewerben gefragt. Eigene Bearbeitungen für Chor sind bei den Verlagen Carus und Ferrimontana erschienen. Stefan Claas ist Stipendiat des Deutschen Musikrates. Er leitete von 2006-2011 die Städtische Musikschule Aschaffenburg und war von 2003-2009 Bundes-Chormeister des Maintal-Sängerbundes, Mitglied des Deutschen Chorverbandes

Location

Klosterberghalle Langenselbold

Schloßstr. 2

63505 Langenselbold

Veranstalter

Chorforum Eintracht Langenselbold e.V.

Rhönstr. 25

63505 Langenselbold

Erinnerung

Wir schicken Ihnen gerne per E-Mail eine Erinnerung an das Event.
Benutzen Sie dafür einfach das folgende Formular:

Datum:

E-Mail:

Sicherheitsabfrage:


Zum Seitenanfang Diese Seite drucken
© BOTINGO – Der Bote online | E-Mail: info@botingo.de